Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880190

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    europäischer Reisepass
    europäischer Reisepass

    Reisepass nicht vergessen!

    Mit der Familie durch Thailand: Allgemeine Infos

    Alle Angaben auf dieser Seite gelten für deutsche Staatsangehörige. Für Reisende mit anderen Nationalitäten können andere Bestimmungen anwendbar sein. Bitte erkundigen Sie sich direkt in Ihrem Heimatland über die Einreisebestimmungen für Thailand. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres. Auf unserer Infoseite für Schweizer und Österreicher finden Sie zudem weitere Tipps und Hinweise zu den Themen Sicherungsschein, Reiseversicherung, Visum, Flüge und Bezahlung Ihrer Reise.

    Reisepass für Thailand
    Vor Ihrer Abreise müssen Sie und Ihre Kinder im Besitz eines Reisepasses sein, der noch mindestens sechs Monate Gültigkeit hat. Alle Kinder benötigen einen eigenen Reisepass, um die Grenze passieren zu können. Diesen beantragen Sie, so wie Ihren eigenen, im Amt Ihres Wohnortes. Eine Eintragung wie früher bei den Eltern im Pass reicht nicht mehr aus. So ein Einreisestempel ist aber auch ein cooles Andenken…

     

    Visum für Thailand für Kinder und Erwachsene

    Wenn Ihr deutscher Reisepass bei der Ankunft in Bangkok noch mindestens 6 Monate gültig ist, erhalten Sie an der Grenze ein Standardvisum für 30 Tage. Wenn Sie länger mit Ihrer Familie durch Thailand reisen möchten, können Sie sich an eine der thailändischen Botschaften in Ihrem Heimatland wenden. Im Flugzeug werden Formulare für den Zoll ausgeteilt. Am besten füllen Sie diese schon vor der Landung aus. Das spart viel Zeit am Zollschalter. Oft entsteht beim Zoll eine Warteschlange. Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der thailändischen Botschaft über das Visum für Thailand informieren.

     

    Mädchen beim Schirm bemahlen in Chiang Mai

    Auf den thailändischen Geldscheinen ist der König abgebildet.

    Finanzen

    In Thailand zahlen Sie mit der nationalen Währung Bath (39 THB sind etwa 1€ und 35 THB sind etwa 1 CHF, Stand Juli 2017). Sie finden auf Ihrer Reise mit der Familie durch Thailand fast überall Geldautomaten, an denen Sie problemlos Bargeld abheben können. Für einige der Inseln sollten Sie aber vorher für genug Reserven sorgen, dort gibt es nicht überall Automaten. Einige Euro oder Schweizer Franken Bargeld sind auch nützlich, falls der Geldautomaten mal eine Störung hat. Diese Währungen werden auch von fast allen Wechselstuben akzeptiert. In kleinen Orten können Sie meist in den großen Hotels Geld wechseln. Kreditkarten werden an vielen Orten akzeptiert, vor allem Visa und Mastercard.

    Geld, Ausweispapiere und Wertsachen können Sie am besten im Safe des Hotels hinterlegen oder direkt am Körper mit sich führen. Viele Hotels der erlebe-thailand-familienreisen Angebote verfügen über einen Safe.

    Tipps zum Trinkgeld
    In Thailand darf man gerne Trinkgeld geben. In der Regel sind zwischen 20 und 40 Baht für das Zimmermädchen angemessen. Falls Sie im Restaurant essen gehen, dann können es auch schon mal 60 bis 80 Baht sein. Wichtig zu wissen ist vielleicht, dass es sich nicht gehört Münzen als Trinkgeld zu geben, da diese, in den Augen der Thais, für die Bettler vorgesehen sind.

    Ein weiterer Tipp von uns ist es, dass Sie versuchen Ihre Geldscheine nicht zu knicken. Da der König in Thailand volle Verehrung genießt und auch alle Geldscheine schmückt, wird auf das Geld geachtet.

    Thailändische Speise, die während des Kochkurses entstanden ist

    Leckere Speisen genießen während der Reise.

    Gesundheit

    Wenn Sie mit kleinen Kindern eine Reise machen, ist es wichtig, dass Sie als Eltern gut über die Gesundheitsaspekte Bescheid wissen. Dafür empfehlen wir die wichtigsten Reise Impfungen vor der Reise durchzuführen. Für die Reise empfehlen wir Ihnen genug Sonnenschutz dabei zu haben, viel Wasser zu trinken und Ihre Reise mit einem entspannten Start zu planen, um sich an das tropische Klima zu gewöhnen. Thailand ist ein recht sauberes Land und die medizinische Pflege ist an vielen Orten, vor allem den größeren Städten, gesichert. Wenn Sie in Garküchen essen, achten Sie darauf, dass die Stände mit allerlei Leckereien hygienisch aussehen und die Zutaten frisch sind.

    Vor der Reise können Sie bereits einige Vorsorgemaßnahmen treffen, aber auch auf der Reise und nach der Rückkehr sollten Sie einige Punkte beachten. Auf der Seite Infos zu Gesundheit haben wir Aspekte zum Thema Gesundheit zusammengestellt.