Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Buddha Statuen in Ayutthaya

    Mit dem Tuk Tuk durch die Königsstadt Ayutthaya

    Ayutthaya mit Kindern erleben

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Ausflug
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nacht
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Ayutthaya
    Reisepreis: ab € 75,- pro Erwachsenen
    ab € 45,- pro Kind
    Highlights: Prachtvolle Paläste, Stupas und Chedis bewundern
    Auf einer Tuk Tuk Tour die alte Königsstadt erkunden
    Fotosafari im UNESCO Weltkulturerbe

    Tauchen Sie in die alten kulturellen Reichtümer von Thailand ein. In Ayutthaya, der alten Königsstadt, staunen Sie sowohl über imposante Chedi´s (Tempeltürme) und Paläste mit buddhistischer Kultur, als auch aus der Zeit der Khmer Königreiche aus früheren Jahrhunderten. Am Morgen (je nach Verlauf Ihrer Route alternativ auch am Nachmittag des Ankunftstages) werden Sie sich während einer Tuk-Tuk-Tour durch die Stadt die verschiedenen Tempelanlagen anschauen können. In diesem typisch thailändischen Transportmittel werden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Tempelruinen erkunden - los geht's!

    Ganzjährig:
    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 52,- Euro pro Erwachsenen und 35,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 75,- Euro pro Erwachsenen und 45,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 72,- Euro pro Erwachsenen und 39,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 62,- Euro pro Erwachsenen und 37,- Euro pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtung: 1 Übernachtung in einem Familienzimmer oder in 2 Doppelzimmern in einem typischen Familienhotel mit Pool am Fluss Kategorie 3
    Mahlzeiten: 1x Frühstück (F)
    Aktivitäten: Tuk Tuk Tempeltour mit einheimischen Fahrer (ohne Guide)
    • weitere Mahlzeiten

    • Eintritte

    • Transfer nach/von Ayutthaya

    Tempelstadt Ayutthaya

    Willkommen in der alten Königsstadt Ayutthaya!

    Tag 1 Ankunft in Ayutthaya mit Ihren Kindern

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück (F)

    Viele Familien reisen im Anschluß an den Baustein Öllampen auf dem Dschungelfloß Richtung Ayutthaya. Wir buchen einen Minibus, der Sie in etwa drei Stunden von Kanchanaburi direkt nach Ayutthaya bringt. Wenn Sie aus Bangkok kommen, empfehlen wir Ihnen den Zug zu nehmen. Dieser fährt morgens um 8.30 und 10.50 vom Hauptbahnhof Hualampong in Bangkok und benötigt etwa 1 ½ Stunden bis Ayutthaya. Der Zug durchquert Bangkoks Vororte bis Sie sich in einer subtropischen Landschaft wiederfinden und nur kurze Zeit später im Bahnhof von Ayutthaya einfahren. Natürlich können wir den Zugtransfer auch in Ihren Reiseverlauf einplanen, sprechen Sie uns einfach an. In Ayutthaya angekommen, übernachten Sie in einem großen, zentrumsnahmen Hotel mit Pool. Das Hotel ist zwar nicht landestypisch, dafür lädt die schöne Terrasse direkt am Fluss geradezu ein, um länger zu verweilen und den Nachmittag in Ruhe ausklingen zu lassen.

    Familie im Tuk Tuk durch Ayutthaya

    Fahrt mit dem Tuk Tuk durch Ayutthaya.

    Tag 2 Tempeltour durch die Königsstadt und Abreise

    Tuk Tuk TourÜbernachtung, Verpflegung: F

    Eingebettet auf einer Insel zwischen den Flüssen ist die Stadt Ayutthaya auch als „heilige Stadt“ bekannt und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt wurde im 12. Jahrhundert gegründet und war eines der wohlhabendsten Königreiche in Südostasien. Unser Lieblingstempel ist der Wat Chai Wattanaram, welcher etwas seitlich von den anderen Tempeln liegt und wovon Sie einen sehr schönen Blick auf die umliegenden Reisfelder und Cashewbäume genießen können. Am Morgen oder Nachmittag Ihrer Familienreise durch Thailand werden Sie von unserem einheimischen Chauffeur (kein englischsprechender Guide) für die Tuk Tuk Tour an Ihrem Hotel abgeholt. Er bringt Sie zu den berühmtesten Tempeln in Ayutthaya (Eintritt ist exkl. und muss vor Ort bezahlt werden).

    In Ayutthaya im Wat Mahatat kann man den eingewachsenen Buddhakopf im Baum sehen

    Sehen Sie den eingewachsenen Buddhakopf im Baum im Wat Mahatat.

    Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit, um sich im Pool abzukühlen und zu entspannen, bevor Sie am Abend auf eigene Faust zum Bahnhof fahren. Dieser ist fußläufig aber auch sehr gut zu erreichen. Wir reservieren Ihnen gerne einen Platz im 2. Klasse Schlafwagen nach Chiang Mai. Ihre Sitzplätze werden am Abend zu Liegeflächen umfunktioniert. Wenn Sie Hunger bekommen, können Sie etwas zu Essen im Speisewagen kaufen. Mit Ohrstöpseln und dem gleichmäßigen Schaukeln des Zuges konnten wir gut schlafen. Eine Stunde vor Ankunft in Chiang Mai werden Sie durch das Bahnpersonal geweckt. Nun starten die Bausteine Chiang Mai entdecken oder (mit älteren Kindern) Zum Bergstamm schaukeln.

     

     

     

     

    Reisende beim Abendessen im Nachtzug von Ayutthaya nach Chiang Mai

    Auf geht es mit dem Nachtzug nach Chiang Mai.

    Sie möchten mit Ihren Kindern nicht in Ayutthaya übernachten, weil die Zeit für Ihre Familienreise in Thailand begrenzt ist – möchten sich aber die Tempel nicht entgehen lassen? Dann können wir Ihnen eine gute Alternative vorschlagen. Wenn Sie von Kanchanburi kommen, planen wir Ihnen die Tuk Tuk Tour am Mittag ein. Nach der Tour fahren Sie dann zum Bahnhof, wo Sie am selben Abend den Nachtzug nach Chiang Mai nehmen. Ein Blitzbesuch, aber unserer Meinung nach eine schöne Ergänzung. Natürlich kann Ihre Reise auch im Süden Thailands weitergehen: wie wäre es mit einem Abstecher in den Khao Sok Nationalpark zu Affen und Elefanten im Dschungel? Anschließend steht bestimmt ein Strandaufenthalt auf dem Plan – im Sommer raten wir zu den Inseln Koh Phangan und Koh Samui. Von November bis April sind Koh Lanta und Railay Bay eine Reise wert.