Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880190

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Montag – Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr
    und nach individueller Terminvereinbarung
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Thailand das Land des Lächelns: Zwei Mädchen im Nachtzug in Thailand

    Abenteuerliches Thailand

    Abenteuerliche Familienreise durch Thailand

    Abenteuerliches Thailand
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Unterkunft
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit Ausflügen
    Reisedauer: 13 Tage/ 12 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Bangkok - River Kwai - Khao Sok - Chiao Lan See - Koh Samui/optional Koh Phi Phi
    Reisezeit: Februar bis Oktober mit Koh Samui & November bis April mit Koh Phi Phi
    Reisepreis: € 1.405,- pro Erwachsenen
    € 845,- pro Kind (6-11 Jahre)
    Dieser Preis gilt bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern.
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Highlights: ✓ Mit dem Rad Bangkok auf ruhigen Wegen erkunden
    ✓ Übernachtung in schwimmenden Hütten auf dem River Kwai
    ✓ Die Geschichte rund um den River Kwai kennenlernen
    ✓ Eine Kanutour und Wanderung im Khao Sok Regenwald unternehmen
    ✓ Am tropischen Sandstrand relaxen

    Hinweis: Unseren Routenvorschlag passen wir gerne an Ihre Vorstellungen an.

    Diese aktive Rundreise ist insbesondere für etwas ältere Kinder eine ideale erste Begegnung mit Thailand. Sie erkunden Bangkok mit dem Rad und bekommen so einen guten Eindruck des Alltagslebens. Sie verbringen eine Nacht in einem schwimmenden Bambushotel auf dem River Kwai und fahren mit dem Bummelzug über die berühmte 'Brücke am Kwai'. Auch ein Bad in den tiefblauen Erawan Wasserfällen steht auf dem Programm. Wenn Sie gerne etwas sportliches unternehmen möchten, können Sie im Khao Sok Nationalpark Kanu fahren oder 'tuben' (mit einem Schlauchreifen den Fluss hinabfahren). Natürlich darf auch die Entspannung nicht fehlen. Sie schließen Ihre Rundreise auf der Insel Koh Samui oder Koh Phi Phi ab, wo Sie in einem angenehmen Resort mit Swimming-Pool direkt am Strand wohnen. Während die Kinder Sandburgen bauen, können Sie es sich mit einem guten Buch im Liegestuhl bequem machen. Von Mai bis Oktober empfehlen wir Ihnen Koh Samui für den Strandabschluss. Zwischen November und Januar ist die Südwestküste mit Koh Phi Phi vom Wetter besser geeignet. Von Februar bis April eignen sich sowohl Koh Samui als auch Koh Phi Phi für den Badeaufenthalt. Haben Sie noch Fragen zu dieser Familienrundreise durch Thailand? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

    Hinweis: Unseren Routenvorschlag passen wir gerne an Ihre Vorstellungen an.

    Übernachtung: 12 Übernachtungen in einem Familienzimmer oder in 2 Doppelzimmern in komfortablen, typischen Unterkünften mit Pool in Bangkok und Koh Samui und in einfachen Unterkünften am River Kwai und im Khao Sok Nationalpark
    Mahlzeiten: 11x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
    Aktivitäten: Radtour in Bangkok, Fahrt mit der Burma Bahn, Ausflug zu den Erawan Wasserfällen, Wanderung am Cheow Lan See und im Khao Sok, Kanufahrt entlang der Kalksteinfelsen mit englischsprechenden Guides
    Transport: Flughafentransfer zum Hotel, Minibustransfer Bangkok - River Kwai, Nachtzug 2. Klasse, Minibustransfer Surath Thani - Khao Sok - Hafen, Fähre nach Koh Samui, Transfer Fähre - Hotel Samui
    • internationaler Flug Europa – Bangkok/Koh Samui bzw Phuket – Europa

    • weitere Mahlzeiten

    • optionale Ausflüge

    • Trinkgelder

    • 2x Eintritt in den Khao Sok Nationalpark, ca. 10 Euro pro Person und 5 Euro pro Kind

    • kürzere (Taxi)Transfers

    • Transfer vom Hotel zum Flughafen

    Beispielhotels: Bangkok - Nouvo City Hotel
    River Kwai - Jungle Rafts
    River Kwai - Royal River Kwai Resort
    Khao Sok - Anurak Lodge
    Koh Samui - Jasmin Resort
    Koh Phi Phi - Erawan Palm Resort
    (Typische und besondere Unterkünfte)

    Sollten die oben genannten Unterkünfte ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Familie im Königspalast in Bangkok

    Mit der Familie den Königspalast besuchen.

    Tag 1 und 2 – Flug nach Bangkok und Fahrt zum Hotel

    Mit einem Flug in die Hauptstadt Thailands startet Ihre individuelle Rundreise. Sie werden von Ihrem Fahrer am Flughafen empfangen und zu Ihrer komfortablen Unterkunft in Bangkok gebracht. Die Kinder werden sicherlich noch ein bisschen aufgedreht sein von der langen Reise, da ist ein Sprung in den Pool doch genau das Richtige. Legen Sie sich einfach auf die Liegen am Pool und schauen Ihren Kindern zu. Wenn Sie heute das Hotel nicht mehr verlassen möchten, können Sie im Restaurant des Hotels etwas essen. Wenn Ihnen der Appetit nach heimischem Essen steht, bekommen Sie hier auch einige europäische Gerichte. Da das Hotel muslimisch geführt ist, gibt es hier keinen Alkohol zu kaufen. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt, wo Sie auch Wasser für die verschiedenen Ausflüge kaufen können. Sollten Sie noch fit sein, so können Sie die pulsierende Metropole erkunden. Die Khao San Road ist zu Fuß gut zu erreichen. An den zahlreichen Essensständen können Sie neben Obst und Frühlingsrollen sogar frittierte Käfer bekommen.

    Familie bei der Fahrradtour durch Bangkok

    Erkunden Sie Bangkok mit dem Fahrrad.

    Tag 3 – Radtour durch das ursprüngliche Bangkok

    Entdecken Sie heute die Außenviertel von Bangkok mit dem Rad. Dort hat die moderne Zeit noch nicht Einzug gehalten. Sie radeln durch enge Gassen und halten an lokalen Märkten. Nachdem Sie mit dem Boot einmal übergesetzt haben, kommen Sie in einer vollkommen anderen Welt an. Wir fühlten uns, als ob wir in einer Oase gelangt wären. Ihr Guide zeigt Ihnen die verschiedenen Pflanzen und Sie machen eine Pause, um einen kleinen Snack zu genießen. Die Radtour startet vormittags in Chinatown. Sie treffen Ihren Guide und die Reisegruppe an einem vereinbarten Ort und suchen gemeinsam passende Fahrräder für sich und Ihre Kinder aus. Nehmen Sie genügend zu trinken mit und cremen Sie sich vorher mit einer guten Sonnenmilch ein. Eine Kopfbedeckung ist ebenfalls sehr wichtig, denn auch wenn Sie die Sonne nicht sehen, ist die Einstrahlung dennoch sehr hoch.

     

    Der liegender Buddha im Wat Pho ist auch als Dienstagsbuddha bekannt.

    Der liegender Buddha im Wat Pho ist auch als Dienstagsbuddha bekannt.

    Schlendern Sie doch nach Ihrer Radtour durch China Town und essen dort zu Mittag. Das praktischste Transportmittel in Bangkok ist das Taxi. Bitten Sie den Fahrer jedoch immer, dass Taxameter einzuschalten. Ein anderes, sehr bequemes Transportmittel ist das Schnellboot, so können Sie den hektischen Verkehr umgehen. Im Kontrast zum Vormittagsprogramm empfehlen wir nun den Besuch des Wat Phra Kheo, der bedeutendsten Tempelanlage Bangkoks. Anschließend können Sie den benachbarten Grand Palace, den Königspalast, besichtigen. Denken Sie bitte beim Betreten eines Tempels in Thailand an angemessene Kleidung. Hierunter versteht man, die Schultern und Knie zu bedecken und am besten geschlossene Schuhe zu tragen. Die prächtigen, mit goldfarbenen Mosaiksteinen verzierten Stupas und die mit aufwändigem Schnitzwerk und Intarsienarbeiten versehenen Ritualgebäude werden Sie sehr beeindrucken. Danach lohnt sich ein Besuch des Wat Pho Tempel. Hier finden Sie einen ca. 45 Meter langen, mit Gold verzierten, liegenden Buddha. Der Tempel ist zudem zentrale Ausbildungsstätte für die heilende, thailändische Massage.

    Zwei thailändische Kinder schauen aus dem Fenster der Burma Bahn

    Genießen Sie eine spannende Zugfahrt mit der Burmabahn.

    Tag 4 – von Bangkok zum Floatel auf dem Kwai

    Heute werden Sie und Ihre Kinder am frühen Morgen in Bangkok vom Hotel abgeholt. Zusammen mit den anderen Mitreisenden fahren Sie zu den Außenvierteln der Stadt. Sie erreichen die Hafenstadt Samut Sakhon und besuchen den berühmten „train market“. Der Bahnhof ist inmitten eines großen, lokalen Marktes. Das Besondere an diesem Markt ist, dass die Verkäufer Ihre Waren bis an die Schienen legen. Wenn ein Zug kommt, werden in Windeseile die Markisen eingeklappt, sodass der Zug daran vorbeifahren kann. Ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Dort bleiben Sie ca. 1,5 Stunden bevor es nach Kanchanaburi, der tropischen Provinz westlich von Bangkok, weiter geht. Unterwegs stoppen Sie mit Ihrem englischsprechenden Guide für ein lokales Mittagessen (inklusive). Nun besuchen Sie das Hellfire Pass Museum und erfahren mehr über den Bau der berühmten Burmabahn. Diese wurde im 2. Weltkrieg von Kriegsgefangenen der Japaner erbaut, die Thailand besetzt hielten.

    Unterkunft auf dem River Kwai

    Das Floatel am River Kwai ist eine Station während Ihrer Rundreise

     

    Danach werden Sie zu dem Landungssteg gebracht und fahren mit einem Longtailboot zu Ihrer Unterkunft auf dem River Kwai. Sie übernachten in einem Floatel. Dies sind auf Bambusflößen gebaute, schwimmende Hütten. Jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon mit einer Hängematte, sodass Sie es sich dort abends mit einem Buch gemütlich machen können. Es gibt keinen Strom in Ihrer Unterkunft, jedoch werden abends Öllampen angezündet, die für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Gegen 19:00 Uhr gibt es Abendessen. Sie nehmen zusammen mit Ihren Mitreisenden am Tisch Platz und verbringen einen schönen Abend (Abendessen inklusive). Nach dem Abendessen können Sie eine Mon-Tanz Aufführung besuchen. Diese kostet pro Person etwa € 1,-. Die Aufführung wird von Mitgliedern des Mon-Stammes aufgeführt, die in einem Dorf in der Nähe des Floatels leben.

    Kinder baden im Erawan Wasserfall

    Wagen Sie den Sprung in das erfrischende Wasser.

    Tag 5 – Erawan Wasserfälle und Kanchanaburi

    Nach dem Frühstück packen Sie schon wieder und fahren zurück zum Ufer. Die Fahrt zu den Erawan Wasserfällen dauert ca. 1 Stunde und der Eintritt von ca. € 8,- ist vor Ort zu zahlen. Die Wasserfälle haben einen Höhenunterschied von 1500 Metern und bestehen aus 7 Ebenen. Von der obersten Ebene aus haben Sie eine tolle Aussicht auf den Wasserfall und die Landschaft. Wenn Ihnen jedoch der Aufstieg bis zur 7. Ebene zu weit ist, können Sie auch auf einer der tiefer gelegenen Ebenen eine Pause einlegen. Als wir dort waren, sind wir im klaren Wasser planschen gewesen. Nach dem Besuch der Wasserfälle ist es Zeit zum Mittagessen (inklusive). Danach werden Sie in ca. 1,5 Stunden nach Kanchanaburi gefahren, hier heißt es umsteigen in die Burma Bahn – Sie machen eine kleine Fahrt und können dabei die tolle Aussicht genießen. Setzen Sie sich am besten auf die Linke Seite, von hieraus können Sie die tollsten Fotos schießen. Danach werden Sie in Ihr Resort gebracht. Sie beziehen Ihr gemütliches Zimmer und können den Abend am Pool ausklingen lassen.

    Reisebus nach Bangkok

    Mit dem Bus zurück nach Bangkok.

    Tag 6 – zurück nach Bangkok, Übernachtung in Bangkok

    Nach dem Frühstück geht es für Sie wieder zurück nach Bangkok. Den Transfer regeln Sie in Eigenregie. Der Guide ist Ihnen jedoch dabei auch sehr gerne behilflich. Sie können mit der Bahn oder dem Bus zurück nach Bangkok fahren und das gut organisierte öffentliche Verkehrsnetzt ausprobieren. Alternativ können Sie auch einen Minivan zurück nach Bangkok nehmen. Diesen kann Ihr Guide Ihnen gerne organisieren. Genießen Sie Ihre freie Zeit in Bangkok und schauen Sie sich entweder noch weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt an, schlendern über einen der lokalen Märkte und probieren dort frisches Obst oder gehen in einem der vielen Einkaufszentren shoppen.

    Kinder vorm Tempel in Bangkok

    Kinder am Tempel in Surat Thani

    Tag 7 – Nachtzug nach Surat Thani

    Die erste Hälfte von Ihrer Reise durch Thailand ist nun bereits vergangen- unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Auch heute haben Sie noch einmal Zeit Bangkok zu erkunden. Abends um ca. 19:30 steigen Sie in den Nachtzug der 2. Klasse nach Surat Thani. Nach ca. 1 Stunde werden die Sitze zu Betten umgeklappt, sodass Sie auch gut schlafen können. Falls Sie lieber ein Schlafabteil für 2 Personen haben möchten, geben Sie uns einfach Bescheid. Im Zug können Sie auch etwas zu essen und zu trinken bekommen. Laufen Sie mit Ihren Kindern zum Speisewagen und schauen Sie, was es dort gibt. Wir haben uns vorher am Bahnhof noch etwas gekauft, da das Essen an Bord doch recht einfach und nicht allzu frisch war.

    Köchin der Anurak Lodge im Khao Sok

    Lassen Sie sich köstlich bekochen.

    Tag 8 – Ankunft in Surat Thani, Kanu fahren auf dem Khao Sok Fluss

    Sie kommen am frühen Morgen in Surat Thani an. Dort werden Sie auch schon von Ihrem Fahrer erwartet. In einem klimatisierten Minibus geht es dann zum Khao Sok Nationalpark. Sie übernachten in einer nachhaltig geführten und erbauten Dschungellodge am Randes des Nationalparks. Die Lodge wird von den Dorfbewohnern geleitet. Wir planen für Sie (Familien-)Bungalows ein mit eigenem, kleinen Balkon. Die nächsten Stunden können Sie sich von der Anreise erholen und sich bei einem Sprung in den Fluss erfrischen. Am Nachmittag erkunden Sie auf dem Kanu den Fluss. Besuchen Sie eine buddhistische Höhle und starten Sie von hier die geführte Tour. Die Dorfbewohner fahren vor Ihnen her und zeigen Ihnen den Weg, so dass Sie mit Ihrem Kind ganz ruhig über den Fluss rudern und die Natur und Tierwelt bestaunen können. Wenn Sie zurück zur Lodge kehren, sind Sie sicherlich hungrig. Genießen Sie ein leckeres Thai Essen in Ihrer Unterkunft (inklusive).

    Khoa Sok Nationalpark

    Genießen Sie den Khao Sok Nationalpark

    Tag 9 – Dschungelwanderung zum Khao Sok Nationalpark

    Jetzt ist es Zeit den Regenwald zu erkunden. Nach dem Frühstück beginnt Ihr Trekking und Ihr Guide holt Sie ab. Mit etwas Glück sehen Sie eine Rafflesia, die größte Blume der Welt. Diese Blume gibt einen charakteristischen Geruch ab, um Insekten anzuziehen. Doch nicht nur Blumen werden Sie entdecken. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch so einige Tiere. Im Khao Sok Nationalpark leben wilde Bären, Elefanten und Tiger. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie einem der beiden letzten Tiere begegnen werden. Gibbons, Wildschweine und Nashornvögel können Sie da schon eher entdecken. Eine Wanderung durch den Dschungel ist wirklich ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Sie riechen die Erde, die Feuchtigkeit und die verschiedenen Pflanzen. Gegen Mittag sind Sie zurück in der Lodge. Der weitere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich am Fluss beim Tubing oder Schwimmen. Ihnen steht der Sinn nach noch mehr Aktivität? Wie wäre es mit einer Radtour entlang  der benachbarten Gummiplantagen? Am Abend erwartet Sie wieder ein leckeres Abendessen in Ihrer Lodge (inbegriffen).

    Tiere im Khao Sok Nationalpark

    Tierbegegnungen während des Trekkings.

    Tag 10 – Bootstour & Dschungelwanderung am Cheow Lan See

    Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zum Cheow Lan See. Sie fahren in etwa einer Stunde mit einem Minibus zum Stausee. Dann steigen Sie in Longtailboote um und schippern über den klaren See zu den schwimmenden Bungalows. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn die Natur mit den bizarren Kalksteinfelsen ist wirklich beeindruckend. Den See können Sie mit dem Kanu erkunden und sicherlich werden Sie schon bald einige Tiere entdecken. Oder entspannen Sie beim Schwimmen. Essen Sie anschließend etwas zu Mittag (inklusive), denn am Nachmittag brechen Sie zusammen mit einem Guide zu einer Dschungelwanderung auf, bei der Sie eine verborgene Lagune erkunden. Je nach Wetter und Wasserstand kann diese Aktivität auch durch eine Bootsfahrt über den See ersetzt werden. Im Anschluss werden Sie am späten Nachmittag zurück zu Ihrer Unterkunft beim Khao Sok Nationalpark gefahren. Den Abend können Sie auf der Veranda ausklingen lassen. Das Abendessen heute ist wieder inbegriffen.

    Strand mit Palmen auf Koh Samui

    Warum unternehmen Sie nicht einen schönen Strandspaziergang?

    Tag 11 – von Khao Sok nach Koh Samui

    Nun beginnt Ihr Aufenthalt am Strand. Am frühen Nachmittag werden Sie abgeholt und zum Pier nach Surat Thani gebracht. Von dort fahren Sie dann mit der Fähre weiter. Nach ca. 3 Stunden Fahrt kommen Sie auf Koh Samui an. Sie holen Ihr Gepäck ab und gehen zum Taxistand. Dort fahren verschiedene Minibusse zu den jeweiligen Stränden. Sie übernachten in einem komfortablen Resort mit Swimming-Pool am Strand. Der Strand ist breit und das Wasser wird nur langsam tiefer. Sie können es sich mit einem guten Buch am Strand bequem machen oder mit Ihren Kindern im Meer oder im Pool planschen gehen. Abends haben Sie die Möglichkeit im Resort etwas zu essen oder Sie machen es sich in einem der zahlreichen anderen Restaurants im Ort gemütlich. Wenn Ihre Kinder schon älter sind, ist sicherlich auch am Abend ein Besuch der Strandbar empfehlenswert.

    Strandbucht von Koh Samui

    Genießen Sie den Ausblick.

    Tag 12 – 13 Aufenthalt auf Koh Samui

    Nach dem Frühstück können Sie entweder am Pool oder am Meer entspannen. Mögen Sie es etwas aktiver? Dann unternehmen Sie doch einen Ausflug zum Giant Standing Buddha, dem Meeresaquarium oder zu zwei Krokodilfarmen. Dort sehen Sie nicht nur Krokodile, sondern auch Schlangen, Leguane und Affen. Gehen Sie am Abend auf den Nachtmarkt am Chaweng Beach und kaufen dort das ein oder andere Souvenir für Freunde und die Familie. Dort können Sie mit einem der Taxen hinfahren. Achten Sie darauf, dass der Taxifahrer das Taxameter anschaltet. Auf den Inseln sind Taxen etwas teurer als auf dem Festland. Wir haben auch den Ausflug zum Angthong Nationalpark in unserem Programm. Sie fahren mit einem Boot durch ein Labyrinth aus hohen Kalksteinfelsen, die aus dem Meer emporragen. Dort sind einige idyllische Buchten, sodass Sie die bunte Unterwasserwelt, ausgerüstet mit Taucherbrille und Schnorchel, gut erkunden können. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie diesen Ausflug gerne machen möchten.

    Kinder im Meer

    Die Kinder planschen vergnügt im Wasser auf Koh Samui.

    Tag 14 und 15 – von Koh Samui nach Bangkok, Rückflug

    Heute ist schon der letzte Tag Ihres Familienurlaubes in Thailand angebrochen. Nach einem reichhaltigen Frühstück können Sie noch einmal in das Meer springen. Packen Sie in Ruhe Ihre Sachen und checken aus der komfortablen Unterkunft aus. Sie nehmen ein Taxi zum Flughafen und fliegen dann von Koh Samui zurück nach Bangkok. Wenn Sie noch etwas länger auf Koh Samui bleiben möchten, geben Sie uns einfach Bescheid. Wir planen Ihnen am Ende gerne noch 1-2 Nächte in Bangkok ein. So können Sie dort noch einmal ausgiebig shoppen gehen und weitere Souvenirs kaufen. Lassen Sie es uns gerne wissen, wie Sie das Ende Ihrer Familienreise gestalten möchten.

     

    Reisetipp: Wenn Sie Ihre Reise zwischen November und Januar planen, kann es auf Koh Samui schon einmal zu tropischen Regenschauern kommen aufgrund der Monsunzeit. Für diese Reisemonate empfehlen wir Ihnen den Strandurlaub am Ende der Reise auf die Südwestküste Thailands zu legen. Am Seitenende finden Sie unser alternatives Rundreisenende mit Koh Phi Phi im Südwesten für die Reisemonate November bis April. Von Februar bis April können Sie beide Küsten Südthailands gut bereisen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Abenteuerliches Thailand mit Koh Phi Phi

    In den Monaten November bis Januar eignet sich die Südwestküste besonders für einen Aufenthalt am Strand, da hier dann optimales Wetter herrscht. Mit Auto und Fähre fahren Sie vom Khao Sok Nationalpark weiter zu den Palmenstränden von Koh Phi Phi.

    Reisekosten: € 1.395,- pro Erwachsenen; € 835,- pro Kind (6-11 Jahre) - Dieser Preis gilt bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Leistungen: 12 Übernachtungen, 12x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen, Radtour in Bangkok, Fahrt mit der Burma Bahn, Ausflug zu den Erawan Wasserfällen, Wanderung am Cheow Lan See und im Khao Sok, Kanufahrt entlang der Kalksteinfelsen mit englischsprechenden Guides, Transport mit Minibus, Fähre und Nachtzug

    In den Wintermonaten locken die tropischen Strände im Südwesten Thailands. Als Alternative zu Koh Samui planen wir Ihnen zwischen November und April die Insel Koh Phi Phi ein.

    Vom Khao Sok Nationalpark werden Sie in etwa zweieinhalb Stunden Fahrt nach Krabi Ao Nang gebracht, von wo Sie die ca. zweistündige Fähre nach Koh Phi Phi nehmen. Vom Tonsai Pier nehmen Sie ein Taxiboot zu Ihrer Unterkunft, die Sie nur über den Seeweg erreichen. Wir haben für Sie ein Resort im thailändischen Stil mit gemütlichen Bungalows eingeplant. Die nächsten Tage entspannen Sie unter den Palmen am Strand und erkunden die Insel in Ihrem eigenen Tempo. Vielleicht möchten Sie und Ihre Kinder in einem der vielen Wassersportzentren eine Schnorchelausrüstung ausleihen? Oder unternehmen Sie eine Longtailbootstour zu den anderen Buchten. Für eine tolle Aussicht sorgt der Aufstieg zum Viewpoint von Tonsai aus, von wo aus Sie einen weiten Blick auf die Bucht von Phi Phi haben. Am Ende Ihrer Reise nehmen Sie vom Tonsai Pier die Fähre zurück nach Phuket. Von hier nehmen Sie den Rückflug nach Hause. Wenn Ihr Rückflug bereits am frühen Morgen von Phuket startet, planen wir Ihnen gern eine abschließende Übernachtung in Phuket ein.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Abenteuerliches Thailand
    Abenteuerliches Thailand mit Koh Phi Phi
    x